showreel-thumbnail

Showreel für Imagefilme…

Ein Showreel muss schon lange her.

Ja, warum und wofür braucht man denn ein Showreel?

Fast täglich lerne ich neue Menschen kennen, die sich für unsere Arbeit interessieren. Das kann ein neuer Kunde sein, dass kann ein Bekannter aus früheren Zeiten sein, der sich für meine Arbeit interessiert oder oder ein neuer Kontakt dem man einfach kurz per Email einen Link schicken möchte.

Im August 2011 habe ich meine Filmproduktionsfirma gegründet. Was da alles auf mich in der Zwischenzeit auf mich zugekommen ist, war weder geplant noch erwartet. Es war aber auf jeden Fall besser als gedacht.

In den vergangenen drei Jahren haben wir nun schon eine Menge verschiedenster Filme produziert. Es ist fast unmöglich und vor allem aber nicht sinnvoll aus allen Filmen die besten Kameraeinstellungen rauszunehmen und dann einfach wild durcheinandergewürfelt zusammenzuschneiden.

Dementsprechend haben wir uns auch intern Zeit gelassen, haben intensiv nach guter Musik gesucht, haben die wichtigsten Filme für uns analysiert und daraus die wichtigsten Kameraeinstellungen und Szenen ausgewählt.

Unser Showreel soll ja einen bestimmten Zweck verfolgen. Mit unserem Showreel wollen wir neue Kunden für unsere Arbeit begeistern und sie überzeugen, dass wir der richtige Partner für sie sind. Die Bilder sollen aber auch transportieren, welchen Stil wir am liebsten verstärkt auch in Zukunft produzieren wollen.

Ich würde behaupten, dass die Bezeichnung Dokumentation, gepaart mit cineastischen Bildern, also Dokumentationen im Kinolook, am ehesten zu unserem Unternehmensfokus passt.